Lady ist in Tierheim Bogrov

Dese wunderschöne, etwa 6-jährige Hündin sitzt komplett isoliert in einem winzigen Käfig im hintersten Eck des Tierheims. Leider hat sie sich nicht sehr sozial mit anderen Hunden gezeigt, weshalb sie weggesperrt wurde. Und das im wahrhaftigen Sinn. Wir wissen nicht ob sie tatsächlich nicht verträglich ist oder ob sie einfach stressbedingt so reagiert hat. Sicher ist jedenfalls, dass man eine Vergesellschaftung nur wenige Augenblicke versucht hat und es jetzt für immer sein lässt. Eine zweite Chance bekommt ein Hund im Tierheim Bogrov nie! Das bedeutet, dass wenn sie niemanden findet der ihr einen Einzelplatz bieten kann (sicherheitshalber) oder sich eine Organisation findet die es mit ihr nochmal in Ruhe ausprobiert, dann wird sie dort in Bulgarien ganz einsam sterben irgendwann. Dabei ist sie mit Menschen sehr lieb. Sie freut sich über Aufmerksamkeit und lässt sich liebend gerne streicheln. Sie würde der treueste Begleiter, das ist sicher! Vorstellung sie nicht retten zu können, wäre so grausam! Sie ist 55cm hoch und wiegt 23kg. Selbstverständlich ist sie kastriert, gechipt und vollständig geimpft. Wer rettet sie?