Mina ist im Tierheim Bogrov

Jetzt wird es bald bitterkalt in Bulgarien. Wie schön wäre es da, wenn diese 2010 geborene, sehr sanfte, gutmütige und soziale Hündin ein liebevolles Zuhause finden könnte! Es ist nicht nur der kalte Winter, der den Hunden zusetzt. Es ist auch die emotionale Kälte, die sie erfahren müssen in dem größten Tierheim der Stadt. Da gibt es nichts warmes, nicht mal freundliche Worte. Die liebe Maus wünscht sich nichts sehnlicher, als Anschluss an liebevolle Menschen, um dieser Kälte zu entrinnen. Sie hat eine Narbe auf dem Rücken. Nichts beängstigendes und gut verheilt, aber diese Narbe steht für ihre bisherige Geschichte und zeigt, dass ihr Leben nie leicht oder gar schön war. Wir wollen das so gerne ändern!