Lotti sucht dringend eine Familie!

Gestern, in meiner Gegenwart, wurde dieses alte Mädchen abgegeben. Einfach im Tierheim entsorgt, das ist mit das Schlimmste, was man einem Hund antun kann. Ihn einfach aufgeben und somit verraten. Die arme Omi war sichtlich nervös und kam ständig zu mir, als wollte sie mich bitten sie schnell wieder nach Hause zu bringen. Aber das konnte ich aus verschiedenen Gründen nicht. Einer ist, dass die Hunde 30 Tage im Tierheim bleiben müssen um adoptiert werden zu können. Eine absolut unsinnige Vorschrift die darauf abzielt, dass niemand 4 Wochen auf einen Hund warten möchte und die Tierschützer es aufgeben, denn Adoptionen sind gar nicht erwünscht! Bei all dieser zweifelhaften Politik in diesem Land geht es niemals, wirklich niemals um das Wohl des Tieres! Aber zurück zu der älteren Maus. Sie ist ungefähr 10 Jahre alt, 35-38cm hoch und leider etwas korpulent. Warum sie von ihren Menschen verlassen wurde, werden wir wohl nie erfahren, schlimm genug, dass sie nicht mal einen Namen hatte ... Möchte jemand gegen eine kleine Spende von 10.-€ Namenspate werden? Und bitte, sie muss nach der Frist ganz dringend dort raus, wir haben schon Angst ob sie die langen 30 Tage durchsteht!

MONTY-2 ist reserviert

Monty ist im Tierheim Bogrov

2 lange Jahre im Tierheim Bogrov! So viele einsame und kalte Nächte auf hartem Zwingerboden, so viel Hunger und Leid und Traurigkeit sind genug! Bitte lasst uns für diesen etwa 5 jahre alten Hundemann ein Zuhause finden! Er hätte es nach all der schrecklichen Zeit dort so sehr verdient. Er hat eine Höhe von 43cm und ein Gewicht von 11 kg. Mit anderen Hunden verträgt er sich hervorragend, er ist ruhig, nett und freundlich.

SOPHIA ist gestorben

Sophia ist in Tierheim Bogrov

Sie ist gerade einmal 5 Monate alt und schon im Tierheim gelandet. Das ist doch kein Platz für ein Hundekind! Sie versteht überhaupt nicht was sie hier soll, hat Angst vor den vielen anderen, teilweise aggressiven Hunden und möchte doch nur spielen, in einem weichen Körbchen liegen und mit Menschen knuddeln. Wir müssen sie dort unbedingt, schnellstmöglich rausholen! Momentan ist sie 35-40cm hoch, wird also nicht so groß. Sie ist bereits kastriert und sitzt nun im völlig überfüllten Tierheim Bogrov.

CHARLY-2 ist reserviert

Charly ist in Tierheim Bogrov

Manchmal ist es schon erstaunlich welche Traumhunde hier im Tierheim zu finden sind! Dieser wunderschöne, 4 Jahre alte und 55cm hohe Rüde ist ein solcher Traumhund. Er ist lieb, freundlich, sozial und unkompliziert, was will man mehr?! Hoffentlich kommt er bald aus der Hundehölle raus, bevor er verzweifelt und sein liebes Wesen verliert! Auch er ist kastriert, gechipt und geimpft. Ob er jetzt endlich entdeckt wird?

BALU-1

Balu ist in Tierheim Bogrov

Hier stelle ich euch einen älteren Rüden vor. Er ist mehr als 6 Jahre alt und 60-65 cm hoch. Er ist sehr freundlich und kommt hervorragend  mit anderen Hunden aus. Unglücklicherweise hat er sich im Zwinger verletzt und mußte genäht werden. Danach blieb er als Einzelhung im Zwinger. Dort ist er sehr traurig und unglücklich. Er hat keine Kontakte, und sein Zwinger ist viel zu niedrig. Unübersehbar hat jemand seine Ohren und seinen Schwanz abgeschnitten. Wer öffnet sein Herz und möchte ihn adoptieren?

WANDA

Wanda ist in Tierheim Bogrov

Diese ruhige und souveräne ältere Hündin gehört ebenso wenig ins hoffnungslos überfüllte Tierheim Bogrov. Sie wird dort keine Chance haben, da sie sich nicht durchsetzen kann und immer zurückstehen muss. Sie wird auf etwa 7-8 Jahre geschätzt, hat eine Schulterhöhe von 47cm und wiegt 17kg. Auch sie ist reisebereit, also geimpft, gechipt und kastriert. Wir würden es ihr so sehr wünschen eine tolle Familie zu finden, denn sie ist sehr lieb, verschmust und sozial!

TOTO ist reserviert

Toto ist im Tierheim Bogrov

Will mich denn niemand? Das scheint dieser überaus freundliche 3-jährige Rüde zu denken. Er ist nur 35 cm groß und wiegt etwa 7kg. Lange Zeit wurde er von lieben Frauen auf der Strasse versorgt. Nie hat er irgendetwas falsch gemacht. Dennoch wurde er eingefangen und nach Bogrov gebracht. Dort sitzt er nun, man hat ihm das einzige genommen was er jemals hatte- sich frei bewegen zu können. So traurig wie das einerseits ist, so hoffnungsvoll ist es andererseits. Denn jetzt endlich wird er gesehen und findet so vielleicht endlich ein richtiges Zuhause. Er geht gut an der Leine, ist ein sehr sozialer und verschmuster Kerl und bereits kastriert, geimpft und gechipt. Wem darf er sein Herz schenken?