Heute muss ich euch leider eine traurige Geschichte erzählen, die mit eurer Hilfe aber vielleicht ein Happy End nehmen wird. Es geht um 2 kleine, etwa 8 Jahre alte Brüder und ihre Freundin, eine weibliche Katze. Sie ist 35 cm und 8-10 kg. Die drei Tiere waren bis vor Kurzem noch zufrieden und glücklich. Sie lebten zusammen, mit einem alten Mann in einem kleinen Haus. Aber wie das Leben so spielt, der alte Mann ist gestorben und niemand will etwas mit den drei Seelen zu tun haben. Die drei sind noch in dem Haus des Mannes und bekommen einmal pro Woche von der Tochter billiges Trockenfutter hingeschüttet. Einer der beiden Hunde ist leider völlig blind, der andere sieht auf einem Auge noch. Sie kommen damit aber in ihrer jetzigen Umgebung gut zurecht. Es wäre natürlich traumhaft, wenn zumindest die beiden Rüden zusammenbleiben könnten. Sie leben seit ihrer Geburt zusammen und hängen natürlich sehr aneinander. Auch die Katze hängt an den Hunden und umgekehrt. Aber natürlich, die Situation ist so wie sie momentan ist, nicht tragbar und wir würden die Hunde auch separat von der Katze vermitteln müssen. Alle drei Tiere sind lieb und verschmust und werden selbstverständlich vor der Reise kastriert, gechipt und geimpft. Kann jemand bitte helfen?