Dieser etwa 1-jährige Breton Spaniel Mirco wurde von seinem Besitzer auf die Strasse geworfen, weil er für die Jagd nicht taugt. Er ist nämlich blind. Vielleicht war das sein Glück, denn jetzt hat er die Chance auf ein tollen Zuhause in Deutschland. Der liebe Rüde kommt mit anderen Hunden gut klar und hat auch mit seiner Blindheit keine Probleme. Allerdings sitzt er derzeit in einem privaten Tierheim mit 400 weiteren Hunden und das macht ihm schon arg zu schaffen, verständlicherweise. Er hat alle notwendigen Impfungen. Wer öffnet sein Herz für den freundlichen und sehr hübschen Hund?